A+ A A-

Mmmm, heisse Kürbissuppe für coole Abende

Längst haben sich die Speisekürbisse in der Küche einen festen Platz erobert. Und mit den kühler werdenden Abenden kommt auch wieder die „Suppenzeit“. Hier das Rezept für eine feine Kürbiscrèmesuppe mit Weisswein.

Zutaten:
Für 4 Personen braucht man 600 g Kürbis in kleine Würfel geschnitten, Butter, 1 Zwiebel in Würfelchen, etwas geriebene Ingwerwurzel, 2 dl flüssigen Rahm, 4 dl Weisswein (z. B. Riesling), 2 dl Gemüsebouillon, 1 Teelöffel Currypulver, Pfeffer zum Abschmecken.

Zubereitung:
Zwiebel und Ingwer in Butter andünsten. Kürbis dazugeben, Curry darüber stäuben und mit Wein und Bouillon ablöschen. Ca. 20 Minuten weich kochen, dann alles mit dem Stabmixer pürieren. Rahm hinzugeben und mit Pfeffer abschmecken. Eventuell können Sie das Ganze noch mit gerösteten Kürbiskernen und etwas Kürbiskernöl garnieren. Guten Appetit!

Übrigens:
Laut Fachleuten ist Kürbissuppe vor allem für Menschen gut, die leicht frieren. Denn Kürbis wärmt von innen. Verstärkt wird der Effekt, wenn die Suppe mit Curry und Ingwer gewürzt ist. Denn diese regen die Thermogenese ebenfalls an.


  


 

<>

Informationen

Fleurop-Partner
Visa MasterCard MasterCard

Kontakt

Blumen Steiger
Fläcke 2, 6215 Beromünster
Tel. 041 930 15 02 | Fax 041 930 35 23
www.blumensteiger.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login